Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wahlkampf in Thüringen

19. Oktober, 11:00 - 21:00

  • 11.30 -12.30 Uhr: Straßenwahlkampf mit Infostand u.a. mit Stephanie Erben (Landesvorsitzende der Bündnisgrünen in Thüringen) auf dem Kirchplatz in Saalfeld
  • 14 – 15 Uhr: „Lass uns reden! Politisches Kaffeetrinken mit Reinhard Bütikofer und Anne Rech (Direktkandidatin im SOK)“ in Neustadt an der Orla
  • 17.15 – 18.15 Uhr: Vesper mit Anna Cavazzini in Altenburg
  • 19 -21 Uhr: Townhall in Altenburg
    Anna Cavazzini und Reinhard Bütikofer zu Gast im Grünen Salon

    Europa: Last oder Lust?


    “Die Katrin war da, die Stephanie war da. Der Cem, der Dirk und der Toni waren da. Und als nächstes erwarten wir die Anna und den Reinhard.” So hört es sich an, wenn der bündnisgrüne Direktkandidat im Wahlkreis 44, Bernhard Stengele, von der grünen Politprominenz aus Europa, Bund und Land schwärmt, die er im Grünen Salon am Altenburger Markt begrüßen durfte beziehungsweise am Samstag Abend begrüßen darf.
    “Unsere Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckhardt, hat sich in der Farbküche über das Stadtmensch-Projekt informiert und an einer Diskussionsrunde in Schmölln teilgenommen; unsere Landessprecherin Stephanie Erben war gestern Abend zu Gast bei “Wenn ein Mensch lebt” mit Johannes Emmrich im Grünen Salon. Cem Özdemir und Toni Hofreiter haben, jeweils in Begleitung von unserem Spitzenkandidaten Dirk Adams, den Grünen Salon aus allen Nähten platzen lassen. Und nun kommen mit Anna Cavazzini und Reinhard Bütikofer zwei absolute Europa-Experten direkt nach dem Europa-Rat aus Brüssel zu uns in die Skatstadt”, freut sich Stengele – zugebend, dass er gespannt sei, ob es den Altenburger Bündnisgrünen auch ein drittes Mal gelingt wird, die vermeintlich politikmüden Altenburger mit diesen beiden Topstars grüner Europapolitik am 19. Oktober um 19 Uhr in das Ladenlokal am Altenburger Markt zu locken.
    “Europa: Last oder Lust?” ist der Titel der Veranstaltung, von der sich der ehemalige Altenburger Schauspieldirektor Bernhard Stengele und sein Mitstreiter im Wahlkreis 43, Nick Purand, vor allem erhoffen, dass Europa-Urgestein Reinhard Bütikofer und Shooting-Star Anna Cavazzini anhand ebenso konkreter wie lebendiger Beispiele zeigen können und werden, welchen Einfluss die Europapolitik in Brüssel und Straßburg auch auf unsere Region, das Altenburger Land und die Stadt Altenburg hat – oder haben könnte, wenn man der Europäischen Idee offener gegenüberstehen würde, als es insbesondere in den Freistaaten Sachsen und Thüringen viele Menschen tun. “Der Eintritt ist wie immer frei, für musikalische Untermalung sorgt das international bekannte Duo Ivanova – Delgado, die darüber hinaus am Sonntag vormittag um 11 Uhr zu einer Matinee in den Grünen Salon laden”, erklärt Stengele. “Ich freue mich!”

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
11:00 - 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Thüringen