Stellenausschreibung: Parlamentarische*r Assistent*in in Vollzeit | Mutterschutzvertretung

Stellenausschreibung: Parlamentarische*r Assistent*in in Vollzeit (Mutterschutzvertretung 8 Monate)
Schwerpunkte: Ausschussarbeit im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik

Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlaments der Grünen/EFA-Fraktion, sucht für sein Team in Brüssel eine*n parlamentarische*n Assistent*in mit dem Schwerpunkt Außen- und Sicherheitspolitik zur Betreuung des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten (AFET). Es handelt sich um eine Mutterschutzvertretung, die auf acht Monate vom 1. Februar bis zum 30. September 2020 befristet ist.

Aufgaben
  • inhaltliche und organisatorische Betreuung der Arbeit im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, in enger Abstimmung mit den zuständigen Fraktionsmitarbeiter*innen
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von eigenen Konferenzen bzw. Terminen und Veranstaltungen des Abgeordneten
  • Teilnahme an Netzwerktreffen und relevanten Veranstaltungen in Brüssel (und in Ausnahmefällen außerhalb)
  • eigenständiges Erstellen von Briefings und politischen Stellungnahmen sowie Entwürfen für Meinungsbeiträge zu aktuellen/außenpolitischen Fragen
  • administrative Aufgaben im Team: Emails bearbeiten, Termine organisieren und begleiten, allgemeine Bürotätigkeiten
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master im Bereich Politikwissenschaft, Europäische Studien oder vergleichbare Studiengänge)
  • Auslandserfahrung im Studium oder Praktikum
  • einschlägige Fachkenntnisse im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik, sowie relevante Vorkenntnisse der europäischen Entscheidungsprozesse durch vorherige Arbeit/Praktikum in europäischen Institutionen
  • Kenntnisse der und Sympathie für bündnisgrüne(n) und europagrüne(n) Politik
  • politisches Gespür und Freude an strategischem Denken
  • die Gabe und Bereitschaft, oftmals unter Zeitdruck eine Vielzahl paralleler Arbeitsprozesse zu begleiten, zu steuern und entsprechende Fristen einzuhalten
  • Loyalität, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (z.B. nach Berlin oder Straßburg)
  • Arbeitssprache: Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, Französisch oder weitere Fremdsprachen von Vorteil
Bedingungen

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Vergütungstabelle für parlamentarische Assistent*innen im Europäischen Parlament (APA-Status).

Bewerbungsprozess

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und ein aussagekräftiges Motivationsschreiben (insgesamt nicht mehr als 4 Seiten) bis spätestens Montag, 9. Dezember, an anja.meinecke@europarl.europa.eu.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich im Januar 2020 in Brüssel, Berlin oder per skype stattfinden.

Erst wenn die finale Entscheidung getroffen wurde, werden wir eine abschließende Antwort an alle Bewerber*innen schicken. Bis dahin bitten wir um Geduld und Verständnis, dass wir keine Auskunft über den aktuellen Zwischenstand erteilen.